Polyphor: Krebsmedikament Balixafortide erhält in den USA „Fast Track“-Status

0
1639
Polyphor plant den Gang an Six Swiss Exchange im 2. Quartal 2018. Bild: polyphor.com

Das Biopharma-Unternehmen Polyphor, das voraussichtlich im zweiten Quartal 2018 an die Börse gehen wird, hat von der amerikanischen Medikamente-Zulassungsbehörde FDA für den Immunonkologie-Wirkstoff Balixafortide den so genannten „Fast Track“-Status erhalten. Der Fast Track ist ein Instrument der Zulassungsbehörde, das die Entwicklung eines Medikaments mit erheblichem medizinischen Bedarf beschleunigen und vereinfachen soll.

Der „Fast Track“-Status wurde für den Wirkstoff Balixafortide für die Anwendung in Kombination mit Eribulin gewährt, und zwar zur Behandlung von Patientinnen mit metastasierendem Brustkrebs, die zuvor bereits mindestens zwei Chemotherapien erhalten hatten, wie aus der Mitteilung von Polyphor vom Donnerstag hervorgeht. Balixafortide ist neben dem Wirkstoff Murepavadin, der sich aktuell in Entwicklungsphase III befindet, der aussichtsreichste Wirkstoff, den Polyphor im Portfolio hat.

jr/tp

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here