Obseva: Kursfeuerwerk nach Ausgabekurs bei 15 Franken

Nach Nasdaq Zweitkotierung an der SIX Swiss Exchange

0
514
Das Management rund um Ernest Loumaye, CEO und Mitbegründer von Obseva, feiert die Zweitkotierung der Aktie an der SIX und freut sich über ein Kursfeuerwerk am ersten Handelstag. Bild: obseva.com

Das Genfer Biopharmaunternehmen Obseva startet mit der Zweitkotierung an der SIX und hat den Ausgabekurs für die Aktien auf 15 Franken festgelegt. Mit insgesamt gut 45,4 Millionen ausgegebenen Aktien beträgt die Marktkapitalisierung damit rund 680 Millionen Franken, heisst es in einer Mitteilung vom Freitag.

Angekündigt hatte Obseva den Börsengang Anfang Juli. Die Titel sind bereits an der US-Technologiebörse Nasdaq gelistet.

Kursverlauf der an der Nasdaq gehandelten Obseva-Aktie in USD vor dem freitäglichen Handelsbeginn. Quelle: moneynet.ch

Obseva ist in der Reproduktionsmedizin tätig und auf die Entwicklung neuartiger Therapeutika für rund um die Schwangerschaft entstehende Erkrankungen spezialisiert. Verschiedene Produkte befinden sich in der klinischen Evaluation, Umsatz generiert das Unternehmen allerdings noch nicht. Im ersten Quartal 2018 resultierte ein Verlust von knapp 20 Millionen US-Dollar, das Unternehmen verfügte damals noch über Barmittel von 95 Millionen.

Im Morgenhandel schossen die Aktien regelrecht durch die Decke und notierten zur Mittagszeit mit einem Plus von über 35% bei 20.50 CHF.

dm/kw

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here