OTC-Musterdepot: Performance in 2018 mit bisher 5,2% zufriedenstellend

0
676
Verglichen mit der negativen Performance der wichtigen Indizes im Bereich der kotierten Aktien schlägt sich der OTC-Liquidity-Index der BEKB mit einem Jahresplus von knapp 2% achtbar. Quelle: money-net.ch

Das Handelsgeschehen auf OTC-X belebt sich. Im November lagen die Aktienumsätze mit 16.1 Mio. CHF auf dem höchsten Niveau des zweiten Halbjahres und um 22% höher als im Oktober. Auch die Anzahl der Trades nimmt laut Monatsbericht der BEKB stetig zu. Von der deutlichen Korrektur an den internationalen Aktienbörsen während der letzten zwei Monate ist im ausserbörslichen Aktienmarkt wenig zu spüren, wenngleich auch der Liquidity-Index seit dem jüngsten Monatsbericht um 1,2% nachgegeben hat. Nur zwei Subindizes, Bergbahnen mit 2,8% und Transport, Verkehr, Logistik mit 0,5%, haben sich im November positiv entwickelt.

Aufs Jahr gesehen liegt der Liquidity Index immer noch mit 2% im Plus. Das ist zwar respektabel, bedenkt man die negative Performance der wichtigen Indizes im Bereich der kotierten Aktien, dennoch hat sich die Performancerate in 2018 gegenüber dem Vorjahr klar abgeschwächt. 2017 hatte der Zuwachs 14,5% betragen, 2016 waren es 7,3%. Das OTC-Musterdepot hatte das Jahr mit einer Liquiditätsquote von 11,5% gestartet und diese trotz mancher Zukäufe im Verlauf auf zeitweilig über 20% erhöht. So wurde die Position in Thurella mit einem nennenswerten Gewinn veräussert, nachdem sich kein höherer Bieter als Orior finden wollte.

Bislang beträgt der Wertzuwachs des OTC-Musterdepots in 2018 rund 5,2%. Das ist zwar kein Grund zum Jubeln, liegt aber immerhin klar im positiven Bereich, was viele professionelle Investoren 2018 nicht über ihre Performance sagen können. Es sorgt zwar kaum für Schlagzeilen und ist vielen Marktteilnehmern vielleicht nicht bewusst, aber der SPI Extra-Index hat seit Jahresbeginn um über 16% verloren.

Biella unter den grössten Monatsverlierern

Kursverlauf der Biella-Aktie in den letzten drei Jahren. Quelle: money-net.ch

Im Musterdepot gab es mit Biella auch einen grossen Verlierer. Die Aktie verlor im November um 6,1%; der letztbezahlte Preis beträgt 3’810 CHF. Seit die Gesellschaft Anfang September ihre von Restrukturierungskosten geprägten Halbjahreszahlen veröffentlicht hat, fällt die Aktie deutlich und hat nun wieder das Niveau von 2015 erreicht. Hier zeigt sich in der Marktreaktion wohl die Enttäuschung einiger Anleger, denen der Turnaround zu lange dauert. Die Aktienumsätze sind im Gegensatz zu vielen anderen OTC-Titeln 2018 deutlich gesunken. Während 2017 insgesamt 627 Aktien den Besitzer wechselten, sind es dieses Jahr bisher nur 153. Die Performance der Biella-Position im Musterdepot ist damit in den negativen Bereich gerutscht. Den Aktionären wird weiterhin Geduld abgefordert.

Weleda nimmt 10-Mio.-CHF-Jahresumsatzhürde

Der Weleda PS verlor ebenfalls seit dem letzten Stichtag nennenswert, allerdings liegt die Geld-Brief Spanne bei 200 CHF. Anders als bei Biella sind jedoch die Umsätze im Weleda PS 2018 gegenüber dem Vorjahr auf fast das Dreifache angestiegen. Der Jahresumsatz dürfte dieses Jahr erstmals die 10-Mio.-CHF-Schwelle nehmen. Noch 2016 lag er bei vergleichsweise bescheidenen 1.3 Mio. CHF. Diese Entwicklung ist umso bemerkenswerter, als die Kapitalisierung des PS lediglich 68.4 Mio. CHF ausmacht.

Hoher Aktienumsatz bei Espace Real Estate

Geringfügig leichter zeigen sich Bondpartners, WWZ und Espace Real Estate. Bei Letzterer wechselten im November ca. 11’000 Aktien den Besitzer, darunter ein Paket von fast 8’000 Stück. Im Jahresverlauf sind nun insgesamt ca. 28’500 Aktien umgesetzt worden. Das ist der höchste Wert seit 2014.

C+M mit Erholungsbewegung

Die Aktien der Musterdepot-Werte SSE und Stadtcasino Baden veränderten sich stichtagsbezogen gar nicht. Im positiven Bereich bewegen sich dagegen Holdigaz, Rapid Holding sowie insbesondere Cendres+Métaux. Letztere legte sogar relativ deutlich von 7’500 CHF auf 8’000 CHF zu. Während in den vier Wochen bis 20.11. keine Aktien gehandelt wurden, waren es seitdem immerhin 28 Stück. Der bisherige Jahresumsatz von 303 Aktien ist der höchste der letzten fünf Jahre.

Erneuter Einstieg bei Bernexpo Holding

Performance der Bernexpo-Aktie in den letzten drei Jahren. Quelle: money-net.ch

Eine der meistgehandelten Aktien während der letzten 30 Tage war Bernexpo Holding mit einem Umsatz von 0.6 Mio. CHF. Die Aktie war in einen Abwärtsstrudel geraten, nachdem die kotierte MCH mehrere Gewinnwarnungen veröffentlicht hatte. Laut Management von Bernexpo ist jedoch ein stabiles Geschäftsergebnis für 2018 zu erwarten. Darüber hinaus hat das Unternehmen angekündigt, die Tochtergesellschaft Messepark Bern AG zu veräussern. Für die Immobilien werde ein Käufer gesucht.

Die Aktie der Bernexpo war bereits einmal ein Musterdepotwert und wurde im Januar 2018 zu einem Preis von 508.40 CHF mit 28,4% Gewinn verkauft. Zwischenzeitlich ist die Bewertung viel günstiger geworden, so liegt das KBV nun bei 0,59, das KGV bei 11,8. Die Konzentration auf das Messe- und Veranstaltungsgeschäft ist durchaus positiv einzuschätzen. Für das Musterdepot werden 20 Aktien zu 440 CHF neu erworben. Die aktuelle Dividendenrendite beträgt 3,4% und erscheint steigerungsfähig.

Performance im Vergleich

Die Gesamtperformance des Musterdepots seit Anfang 2015 ist per 10.12.2018 gegenüber dem Vormonatsergebnis um 0,4 Prozentpunkte auf 102,7% zurückgegangen. Beim Vergleichsindex betrug der Performancerückgang dagegen 1,5 Prozentpunkte auf 25%. Bezogen auf das Jahr 2018 nahm der Portfolio-Wert von 195’832 CHF Anfang Januar um 5,2% auf nun 206’050 CHF zu. Die Flexibilität bleibt auch bei einer nun auf 14,6% verminderten Liquiditätsquote weitgehend erhalten.

Unternehmen Kaufkurs aktueller Kurs Stück in CHF Performance
Bondpartners 937.5 975 20 19500 4.00%
Biella 4075 3810 3 11430 -6.50%
WWZ 13800 14450 1 14450 4.70%
SSE Holding 3100 3000 3 9000 -3.20%
Weleda 2950 3600 4 14400 22.00%
Holdigaz 204.26 208 135 28080 1.80%
Espace Real Estate 148.9 139 110 15290 -6.60%
Rapid Holding 437 665 35 23275 52.20%
Cendres+Méteaux 7166.7 8000 2 16000 11.60%
Stadtcasino Baden 503.5 526 30 15780 4.50%
Bernexpo Holding 440 440 20 8800 neu
176005
Cash 30045.5
Performance gesamt 206050.5 102.70%
BEKB Liquidity Index 965.6 1207.2 25.00%
Start: 6.1.15, Start fiktiv mit 101’673 CHF; Stand: 10.12.18

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here