WIR Bank: Beteiligung am PropTech-Start-up Vermando

0
904

Die WIR Bank Genossenschaft baut ihr Beteiligungsportfolio in Richtung Immobilien aus. Die Bank beteiligt sich am Immobilien-Start-up Vermando, wie sie am Freitag mitteilte.

Mit diesem Schulterschluss soll das Wachstum und der Ausbau der Vermando AG beschleunigt werden. Diese ist im Bereich der digitalen Transformation im Immobilienbereich („Prop Tech“) tätig. Über die Hauptplattform „HausHeld.ch“ erhalten Hauseigentümer mit Renovationsbedarf für ihr Projekt passende Handwerksbetriebe vermittelt. Vermando will dieses KMU-Netzwerk ausbauen und neue Angebote entwickeln.

Zum Umfang der Beteiligung werden keine Angaben gemacht. Die WIR Bank ist im vergangenen Juni bereits bei Cargo sous terrain (CST) als Hauptaktionärin eingestiegen.

Die Genossenschaftsanteile der WIR Bank werden ausserbörslich auf OTC-X gehandelt. Zuletzt wurden 379 CHF für einen Anteil gezahlt.

cf/kw

Kommentar verfassen