Musterdepot OTC: Bernexpo extrem günstig bewertet, Kursaal Bern weit unter Buchwert

0
1643
Ansicht_Aussen_1
Bernexpo Holding: Mit einem 7er-KGV ist die Aktie immer noch sehr günstig. Bild: Bernexpo Holding

Trotz SNB-Schock Mitte Januar mit folgendem Börsencrash: Für das OTC-Musterdepot von schweizeraktien.net fängt das Jahr gut an. Denn während der schweizerische Gesamtmarkt mit dem SMI an Verlusten zu knabbern hat und auch der BEKB Liquidity Index – mit den 71 handelsstärksten Titeln im ausserbörslichen OTC-Segment der BEKB – seit Jahresanfang noch mit 1.3% im Minus liegt, verbuchen die von der Redaktion ausgewählten zehn Musterdepotwerte seit Jahresstart bereits ein schönes Plus von 2.4%. Eine Outperformance von 3.7 Prozentpunkten in nur zehn Wochen kann sich durchaus sehen lassen.

Générale Beaulieu – Privatklinik weit unter Buchwert

Auch wenn der Klinikbetreiber in Genf noch keine Jahreszahlen gemeldet hat: Die Aktie von Générale Beaulieu ist mit einem Plus seit Januar von 13.2% der Top-Performer im OTC-Portfolio. Trotz der Kurssteigerungen notiert die Aktie jedoch immer noch um etwa 20% unter dem Buchwert von rund 15’000 CHF. Zudem ist nach hohen Investitionen im Vorjahr im 2015 mit einem deutlichem Umsatz- und Gewinnanstieg zu rechnen. Die nachhaltig hohe Dividende von 500 CHF je Anteil – Rendite 4.2% – sollte auch für 2014 wieder drin sein.

Thurella – erfolgreiche Neuausrichtung

Mit einem Jahresplus von 11.1% bisher gut gelaufen ist auch unser Musterdepotwert Thurella. Zwar hat auch der Spezialist für biologische Gemüse- und Fruchtsäfte seine 2014er-Zahlen noch nicht vorgelegt – diese dürften etwa Mitte April auf den Tisch kommen – doch setzen Anleger auf weitere Erfolge der strategischen Neuausrichtung des Unternehmens und vielversprechende Prognosen für 2015.

Bernexpo – Messegesellschaft mit tiefer Bewertung

Erfreulich entwickelt hat sich in den letzten Monaten – ebenfalls noch ohne Vorlage der Jahreszahlen – auch die Aktie von Bernexpo Holding. Das Plus in zehn Wochen beträgt 6.1%. Möglicherweise spekulieren Anleger auch hier schon auf die Präsentation der 2014er-Ergebnisse, die wohl wieder im Mai vorgelegt werden dürften. Mit einer hohen erwarteten Dividende von 3.6% und einem geschätzten 7er-KGV ist die Aktie der Messegesellschaft auf jeden Fall noch lange nicht ausgereizt.

Kongress + Kursaal Bern – 40% Discount zum Eigenkapital

Auch die Aktie des Veranstalters und Spielbankbetreibers Kongress + Kursaal Bern beschert ein schönes Jahresplus von bisher 7.3%. Wie schweizeraktien.net im Gespräch mit VR-Präsident Daniel Frei erfuhr, waren auch die Jahreszahlen für 2014 recht erfreulich (siehe Blog-Beitrag vom 16. März). Zwar sind die vollständigen Daten erst gegen Ende Mai zu erwarten, doch bei einem Discount von geschätzt rund 35 bis 40% zum Buchwert von etwa 700 CHF je Aktie sollte der Titel mittelfristig noch andere Kursdimensionen erreichen können.

Per Saldo also ist noch etwas Geduld angesagt, bis die Depotwerte mit ihren Ergebnissen zu 2014 an die Öffentlichkeit gehen. Doch wie die erwähnten Portfoliotitel zeigen: Bei oft hohem Abschlag zum Buchwert dürften sich einerseits die Kursrisiken für Anleger in Grenzen halten, andererseits eröffnet alleine ein hoher Discount zum Eigenkapital häufig schönes Kurspotenzial. Wie bei allen ausserbörslich gehandelten Aktien muss der Anleger etwas Geduld mitbringen, um seine Ziele zu erreichen. Der schnelle Kursgewinn ist meistens nicht drin.

schweizeraktien.net Musterdepot OTC-X
Valoren Unternehmen Kaufkurs aktueller Kurs Performance
1110034 Bernexpo Holding 396 420 6.1%
160200 Générale Beaulieu 10600 12000 13.2%
161329 Kongress+Kursaal Bern 410 440 7.3%
10517517 Lorze AG 20.85 19.75 -5.3%
1792366 Menzi Muck AG 6050 6000 -0.8%
199228 Parkresort Rheinfelden 655 680 3.8%
251331 Soc. Suisse des Explosifs 3100 3000 -3.2%
1474512 Thurella AG 90 100 11.1%
21293696 Weiss+Appetito 300 293 -2.3%
4261528 Zur Rose AG 23 21.75 -5.4%
Performance gesamt     2.4%
BEKB Liquidity Index 965.6 953.5 -1.3%
Start: 6.1.15, Stand: 13.3.15

Kommentar verfassen