SIG Combibloc: Börsengang im Herbst 2018 vorgesehen

Banken mandatiert

0
3516
Abfüllanlage von SIG Combibloc. Bild: SIG Combibloc

Die Rückkehr des Verpackungskonzerns SIG Combibloc an die Schweizer Börse kommt offenbar voran. Bei dem für den Herbst vorgesehenen Börsengang habe der Besitzer, die kanadische Private Equity Firma Onex, die Banken Goldman Sachs, Credit Suisse und Bank of America als Konsortialführer bestimmt, schreibt die Nachrichtenagentur Reuters am Montag mit Bezug auf Insider.

Das Schweizer Unternehmen könnte demnach auf einen Wert von rund 4,5 Mrd EUR kommen, heisst es weiter. SIG Combibloc ist einer der weltweit grössten Hersteller von aseptischen Kartonverpackungen für Getränke, zudem baut die Firma Abfüllanlagen für Getränkehersteller.

ra/yr
TEILEN

Kommentar verfassen