Rapid: Übernahme des Motormäher-Herstellers Brielmaier

0
936
Brielmaier-Mäher: Querbauweise mit tiefem Schwerpunkt und effiziente Mähtechnik mit bis zu sechs Metern Arbeitsbreite. Bild: brielmaier.com

Die Industriegruppe Rapid Holding übernimmt per Anfang Juli einen Mehrheitsanteil an der deutschen Brielmaier Motormäher GmbH. Das Unternehmen mit Sitz in Friedrichshafen weist für das Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von rund 9 Mio. EUR aus und beschäftigt 45 Mitarbeitende, wie es in einer Medienmitteilung vom Mittwoch heisst.

Angaben zur Höhe der Beteiligung und zum Kaufpreis werden keine gemacht. Brielmaier ist in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Rumänien präsent. Die Übernahme ermögliche eine stärkere Durchdringung in bestehenden Märkten, eine sinnvolle Erweiterung des Produktportfolios und die Erschliessung neuer Märkte, so Rapid weiter.

Die Aktien der Rapid Holding AG werden ausserbörslich auf OTC-X gehandelt. Zuletzt wurden 670 CHF für eine Aktie gezahlt.

yr/rw

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here